Karlsruhe Service Research Institute

Das Karlsruhe Service Research Institute (KSRI) ist eines der führenden europäischen Forschungsinstitute im Bereich Service Science. Es wurde 2008 gegründet und entwickelt als offene „public-private partnership“ mit Einbindung von IBM und Bosch Konzepte, Methoden sowie Technologien für eine zunehmend von Informations- und Kommunikationstechnologien und darauf basierenden Dienstleistungen geprägten Welt. Die Forschungsarbeiten am KSRI profitieren von dem breiten nationalen und internationalen Netzwerk in Wissenschaft (u.a. Cambridge, St. Gallen, Stanford) und Industrie (u.a. ABB, Bosch, IBM). Am KSRI gibt es acht Forschungsgruppen aus zwei Fakultäten (Wirtschaftswissenschaften und Informatik). Die Forschungsgruppe „Digital Service Innovation“ von Prof. Dr. Gerhard Satzger erforscht Dienstleistungen u.a. mit Methoden des Service Design und des Data Analytics. Die Forschungsgruppe „Web Science und Wissensmanagement“ von Prof. Dr. York Sure-Vetter untersucht semantische Technologien und deren Anwendung, insbesondere im Bereich Big Data und web-basierte Dienste.